Fashion-Blogger-München-Munich-Deutschland-thesecondface-Food-Blogger-Healthy-Living-Detox-Delight-Saft-Juice-Cleanse-Smoothies

Fünf Tage Juice Cleanse… ich habe es wieder getan!

Ganz nach dem Motto „Neues Jahr, Gute Vorsätze“ etc. Wollte ich am Anfang von diesem Jahr unbedingt noch einmal einen Juice Cleanse machen. Das letzte Mal habe ich die Detox Kur zusammen mit Linda gemacht, und das ist eigentlich schon wieder viel zu lange her.

Vor meinem großen Reisemonat habe ich die letzte vollständige Woche in München genutzt, um noch einmal meinen Körper zu entgiften, bevor ich in New York und Kapstadt in den hippen Restaurants und Cafés schlemmen werden.

Fünf Tage lang sechs Säfte pro Tag und keine feste Nahrung? Das habe ich bereits beim letzten Mal getestet und wollte nun etwas Neues ausprobieren. Deswegen habe ich mich bei dieser Runde für die Juices von Detox Delight entschieden. Neben der gerade beschriebenen „normalen“ Saftkur bietet Detox Delight nämlich auch einige andere Programme  und Zusammenstellungen an. So habe ich die ersten zwei Tage jeweils die klassische Kur mit sechs Säften pro Tag gemacht und ab Mittwoch auf die Kur bestehend aus vier Säften und einer Suppe gewechselt. Was ich im nach hinein für die perfekte Kombination halte. Ein Saft hat 500 ml und mit sechs Säften pro Tag kommt man da auf 3 Liter Saft pro Tag. Was mir eigentlich immer zu viel war und ich sowohl am Monat als am Dienstag nur fünf Säfte getrunken habe. Daher ist die Kombination mit der Suppe für mich die perfekte Ergänzung. Gerade im Winter, wenn es draußen einfach nur ecklig und kalt ist freut man sich abends echt extrem darauf noch etwas warmes zu sich zu nehmen und nicht nur kalten Saft zu trinken.

Natürlich ist so eine Saftkur nicht gerade günstig. Da es bei meiner Küchenausstattung in meiner Münchner Wohnung aber absolut mau aussieht, hätte ich nichtmal ansatzweise die Chance gehabt die Säfte selbst zu machen. Und somit hatte ich keine Arbeiten, keinen Aufwand und keinen Dreck und habe jeden zweiten Tage eine frische Lieferung Säfte an meine Haustür bekommen. Es ist echt unglaublich erfrischend, wenn man sich in einer stressigen Woche mal keinen Kopf darüber machen muss, was es zum Frühstück, Lunch oder Dinner gibt. Welche Zutaten zum Kochen noch eingekauft werden müssen und ob man es noch rechtzeitig vor Ladenschluss in den Supermark schafft.

Detox-Delight-München-Dubai-Cold-pressed-Juice-Smoothie-Saft-Juice-Cleanse-Saftkur-Fashion-Food-Lifestyle-Blogger-Deutschland-München-Hamburg-Berlin-Magdalena-Fuess-thesecondfaceDetox-Delight-München-Dubai-Cold-pressed-Juice-Smoothie-Saft-Juice-Cleanse-Saftkur-Fashion-Food-Lifestyle-Blogger-Deutschland-München-Hamburg-Berlin-Magdalena-Fuess-thesecondface

Mein FAZIT:

durch und durch positiv! Die Woche ist so wahnsinnig schnell vergangen, an Tag 5 war ich fast schon traurig, dass die Kur schon vorüber ist. Meine erste Saftkur ist nicht ganz soo gut gelaufen, bzw. musste ich damals sehr mit mir selbst und meiner Selbstdisziplin kämpfen. Ich weiß selbst nicht, woran es genau lag, dass es mir dieses Mal so leicht gefallen ist. Anderen beim Essen zuzuschauen und selbst nur am Saft rumzunuckeln hat mir überhaupt nichts mehr ausgemacht, bzw. auch allgemein auf Essen zu verzichten. Eigentlich ist es so wie mit allem: umso mehr man etwas will und sich ein bestimmtes Ziel setzt, umso leichter fällt es auch auf etwas zu verzichten.

Detox-Delight-München-Dubai-Cold-pressed-Juice-Smoothie-Saft-Juice-Cleanse-Saftkur-Fashion-Food-Lifestyle-Blogger-Deutschland-München-Hamburg-Berlin-Magdalena-Fuess-thesecondface

Als ich am Freitagabend nach Hause ins Allgäu gefahren bin, um meine Mama zu besuchen habe ich schon das erste positive Feedback von ihr erhalten und ich muss dazu sagen, dass meine Mama wirklich meine allergrößte und ehrlichste Kritikerin ist. Daher gleicht ihr positives Feedback bezüglich meinem Äußeren quasi einem Ritterschlag. Auch als ich am Samstagabend ausging habe ich von meinen Freunden überraschend viele Komplimente bekommen. Gibt es einen Post-Detox-Glow? Es kam mir fast so vor.

Heute, drei Tage nach der Entgiftung fühle ich mich noch immer sehr gut, ernähre mich bewussteR, achte noch mehr auf meine Portionen + Inhaltsstoffe und freue mich über 2 kg weniger. Ich hoffe, dass der Abstand zu meinem nächsten Saft Cleanse nicht wieder ganz so groß wird, wie beim letzten Mal. 

Detox-Delight-München-Dubai-Cold-pressed-Juice-Smoothie-Saft-Juice-Cleanse-Saftkur-Fashion-Food-Lifestyle-Blogger-Deutschland-München-Hamburg-Berlin-Magdalena-Fuess-thesecondface


** in saftiger kooperation w/ DETOX DELIGHT