Vergangenen Freitag wurde ich zusammen mit Luisa von Skoda nach Rust eingeladen. Im Europa Park wurde zum 17. mal der Radio Regenbogen Award verliehen. Der Abend begann mit dem Limousinen Service vom Hotel zur Veranstaltung. Skoda kutschierte alle die Gewinner, Laudatoren und weiteren geladenen Gäste direkt vor den roten Teppich. Drinnen wurden wir von einem rießigen Buffet empfangen, und konnten uns zwischen Macarones und Cupcakes gar nicht mehr entscheiden ;)
Die Preisverleihung war dank der tollen Laudatoren und Live Acts der Künstler super spannend. Anastacia hat den Award in der Kategorie "Charity und Entertainment 2013", Klingande gewann für ihren Charthit "Jubel" in der Kategorie "Hörerpreis 2013", worüber Luisa und ich uns persönlich sehr freuten, da das unser ultimative Ibiza-Lied letzten Sommer war :) Earth, Wind and Fire Experience ft. the Al McKay Allstars wurden am Schluss mit dem "Lifetime 2013" Award ausgezeichnet und haben dank ihrer mega Hits wie "September" den ganzen Saal zum grooven gebracht. Mit der guten Stimmung ging es auf der After-Show-Party, die vom P1 gehostet wurde, weiter. Dort hatte ich mit Luisa, Frauke und den lieben Mädels von Skoda eine menge Spaß. 



Wie ihr wahrscheinlich schon auf Instagram (hierhierhier und hier) mitbekommen habt, bin ich vor über einer Woche 19 geworden. Ich muss zugeben, dass ich Geburtstage sehr liebe. Deshalb konnte ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, diesen Anlass gebührend zu feiern. Mein Geburtstag war am 5. April, deswegen haben wir am 4. April rein gefeiert und mit einem Dinner im Heart begonnen. Freddy hatte eine super Idee und brachte ein paar Einwegkameras mit. Es war total lustig, damit ein paar Schnappschüsse zu schießen und ich finde das Ergebnis echt super und eine tolle Erinnerung und mal etwas anders als die normalen iPhone Bilder :) Hiermit möchte ich mich bei euch allen für die lieben Geburtstagswünsche und Geschenke bedanken, die ich erhalten habe. Ebenso meinen Lieblingsmenschen, die das Wochenende mit mir verbracht haben, und meinem Papa für das super Geburtstgsdinner (ich sage nur: Lobster ;) und beste Geschenke eeeever! 

As you guys might already have seen on instagram (hereherehere and here): I turned 19 about a week ago. I have to admit I love love love birthdays. So I couldn't help but threw two days of birthday fun with my most favorite people. My birthday was on the 5th of April so we started on the 4th with a Dinner and drinks at Heart and went clubbing afterwards. How to make a blogger happy? Right. With cool images. So Freddy had an amazing idea and surprised me with some analog disposable cameras for the night out. It was kinda fun to shoot with them and I really like how the results turned out and that they don't look like the average iPhone pictures. How do you like it? So I wanna thank you all for your birthday wishes I received and the lovely gifts I got. Much love to my favorite people that they spend the weekend with me, my dad for that more than amazing dinner (one word: LOBSTER) and the best present eeeever! I feel so blessed to have you all in my life.




Wahrscheinlich habt ihr schon mitbekommen, das ich ein rießen Fan von Overalls geworden bin. (Erinnert ihr euch noch an letzten, den ich euch an Weihnachten gezeigt habe?) Vor einem Jahr habe ich mir diesen hier anlässlich einer Geburtstagsparty gekauft. Der Dresscode war "all black" und daher mein absolutes Fachgebiet ;) Da schon gefühlte tausend schwarze Kleider in meinem Schrank hängen war ich auf der Suche nach etwas Neuem, und bin dann bei asos zufällig über den Overall gestolpert. Am Anfang war ich mir etaws unsicher, doch sobald er bei mir war ich restlos von ihm überzeugt. Der angenehme Nebeneffekt bei Overalls? Man ist mit nur einem Teil immer gleich angezogen und muss sich keine großen Gedanken um das Outfit machen. Und deshalb durfte er in meiner Garderobe für Kapstadt natürlich nicht fehlen. Was haltet ihr von Overalls? Besitzt ihr selber auch einen oder greift ihr lieber auf Kleider zurück?

You may know that I have a big love for all sort of overalls. (The last one I've showed you was the black one with the lace details here.) The obsession started with this one I bought nearly a year ago at asos for a birthday party. The dresscode was "all black" so exactly my cup of tea. I was in desperate need of something new instead of a dres and while browsing the www I stumbled upon this oh so perfect onesie! The pleasant side effect of overalls is that you're fully dressed within seconds because there's just one piece. And so he had to be in my wardrobe for Cape Town  of course. What do you think of overalls? Do you own one by yourself or do you prefer dresses?



Weiter geht es mit einem zweiten Outfit aus Kapstadt. Wie ihr bereits wisst, ist und bleibt meine Lieblingsfarbe einfach Schwarz. Daran können weder Frühlingsgefühle noch sommerliche Temperaturen etwas ändern ;)